rad3 Kids Box für Bullitt

495,00  inkl. MwSt.

rad3 Kids Box – die Kinderkiste für dein Bullitt!

Canopy
Plane
Aussentaschen
Kissenbezug
basis box pur?
ACHTUNG ohne Lehne, Gurte, Kissen
 
Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

[english version below]
Kids Box für Eure zwei Kleinen und Liebsten, bequeme Breite der Sitzfläche, gut behütet, Box steckbar und damit trotzdem schnell zum reinen Transportrad umgebaut.
Inspiriert durch einen innovativen Hersteller haben wir die Konstruktion aufs BULLITT angepasst.
Die Basisbox wird in Leipzig hergestellt aus wasserfest verleimtem Multiplex-Sperrholz** in 6 und 9 mm für ein Plus an Stabilität und Sicherheit (Front- und Rückplatte 9 mm).
Die Seiten der Box sind schnell demontierbar: einfach Spanngurt lösen und herausziehen, Seiten ausclipsen – fertig. Dann passt der Kühlschrank quer drauf.
Nahezu ebenso schnell ist die Sitzmöglichkeit mit Kissen und 2 Gurten eingebaut. Wiederum Spanngurt lösen, Rückenlehne einstecken, Spanngurt einfädeln und spannen.

  • Basis Set: enthält alle notwendigen Schrauben, Scheiben und (Hut-) Muttern (Edelstahl A2, M6), Spacer, einen Spanngurt und 5 gefräste Platten
  • Kids Set (Standardlieferumfang): enthält gefräste Rückenlehne mit Polster, Sitzkissen (Basis ohne Bezug), 2 Y-Gurte mit allen notwendigen Schnallen (Basis ohne Schulterpolster)
  • die Befestigungslöcher sind passgenau gebohrt
  • Ausfräsungen und Kanten sind mit Hartwachsöl/Kantenschutz behandelt
  • Farbe dunkelbraun, ähnlich RAL 8017 (s.a. Foto mit Farbkarte zum Vergleich, andere Farben sind zur Zeit NICHT möglich!), passgenaue Sticker auf den Seitenwänden in Wunschdesign auf Anfrage
  • Breite der Rückenlehne am Boden ca. 60 cm, in Höhe der Schultern von Kindern ca. 64 cm
  • Länge der Bodenfläche (ohne Rückenlehne) ca. 70 cm
  • Gewicht ca. 9 kg (in der 6+9 mm-Version, reine 9 mm Version ca. 11 kg)
  • Montageanleitung (PDF Download)

Auch der optionale Kissenbezug, die Abdeckplane und das Canopy werden in der Region Leipzig genäht.
Die Plane ist so konzipiert, dass sie um ca. 1/3 von hinten eingerollt werden kann und Eure Kinder bei Regen (mit Regenjacke) immer noch smart schützen.
Du brauchst mehr Schutz, bist Allwetterfahrer? Dann ist das Canopy das Richtige für Dich. Es kommt mit abnehmbaren Seitenteilen (Reissverschluss) und das Gestänge ist so teilbar, dass es in die Box passt.
Plane und Canopy werden mit Druckknöpfen befestigt, so dass alles schnell zugänglich ist.

Du benötigst eine heavy duty Version mit allen Platte aus 9 mm Multiplex? Frag uns nach der möglichen Lieferzeit!
Die Kiste ist auch ohne „Kinderzubehör“ als basis box zu haben.


Ggf. gibt es derzeit Lieferverzögerungen auf Grund der großen Nachfrage!
Darstellung auf Fotos und Videos z.T. noch ohne Spanngurt und nur teilweise fest verschraubt!

Wir behalten uns vor, Details ohne Vorankündigung zu ändern, z.B. Farbe oder Art der Gurte, des Sitzkissens u.ä.
Die Qualität und Nutzbarkeit des Produktes wird sich dadurch in keiner Weise ändern.

Alternativ dazu findet Ihr hier unser Schutzdeck – das Board für Euer BULLITT.

Das Video unseres ersten Prototypen findet Ihr auf https://vimeo.com/211008588 – ein aktuelles Video folgt.


** BFU100 wasserfest verleimt, es bleibt ein Holzwerkstoff, der sich unter dauerhafter Nässebelastung verändern kann!

Archiv Anleitungen:
Anleitung-rad_bullitt_kids_box_2017-04-22.pdf


…..

[english version]

Our Kids Box is designed to carry your two beloved little ones.
Inspired by a big player and adapted to the BULLITT. The box is manufactured in Leipzig and made of water-resistant ply wood, 6 and 9 mm thick, respectively.

The box is easy to strip down: Just release the belt, take off the side boards – and now you can transport your fridge layed across the platform. To insert or to remove the back plate is as easy: open the belt, get the plate in or out, feed the belt through the slits as needed, fasten it tight, and  your are ready to go.

  • The basic set includes all nuts, bolts, washers (stainless steel) and spacers as well as the tension belt und 5 plates, with all holes drilles
  • The kids set (standard) includes the padded back rest plate, a cushion, 2 Y-belts and all necessary buckles
  • Width of the back rest bottom approx. 60 cm / shoulder approx. 64 cm (23.6 inch / 25.2 inch)
  • lenght approx. 70 cm (27.5 inch)
  • weight approx. 9 kg (20 lb) for the version with 6m and 9m boards; approx. 11kg for the 9mm version

A cover and a canopy are available, too.
For further requests or shipping conditions to EU / non-EU countries, please send us an email.

Zusätzliche Information

Gewicht 13 kg
Größe 83 x 40 x 5 cm
Hersteller

rad3

1 Bewertung für rad3 Kids Box für Bullitt

  1. Kundenkommentar (per Email, leicht gekürzt):

    … ich habe am vergangenen Wochenende die Kids Box auf mein eBullitt montiert. Ich bin insgesamt begeistert von der Kids Box und halte sie für die bessere Alternative gegenüber dem Originalzubehör! Die ersten Fahrten haben sich auch sehr gut angelassen.

    Der Aufbau hat ganz gut geklappt. Mir sind allerdings ein paar Punkte aufgefallen, die nicht funktioniert haben:

    1. Es waren vier Sicherungsmuttern und sieben Hutmuttern beigelegt. An der Rückplatte passen die Hutmuttern, und da machen sie auch Sinn, damit zum Fahrer hin keine ungeschützten Schraubenenden hervorstehen. Die Schrauben für die Front- und Bodenplatte stehen auf der Rahmenseite so weit heraus, daß sie sich mit Hutmuttern nicht sichern lassen. Ich habe daher insgesamt sieben Sicherungsmuttern und nur vier Hutmuttern verwendet.
    ==> rad3: Bei unseren Testrädern haben die Hutmuttern funktioniert. Ggf. werden wir diese gegen normale Sicherungsmuttern tauschen.

    2. Für die mittlere der drei Befestigungsstellen der Frontplatte ist eine 60-mm-Schraube zu lang. Sie würde mit dem Schutzblech am Vorderrad kollidieren. Da ich keine 55-mm-Schraube auftreiben konnte und 50 mm zu kurz wären, habe ich eine 60-mm-Flanschkopfschraube verwendet und eine dicke K-Scheibe zwischen Schraubenkopf und Frontplatte untergelegt.
    ==> rad3: Wir werden ggf. 55mm Schrauben beilegen

    3. Ich habe die Frontplatte zunächst so montiert, daß zwischen Bodenplatte und Frontplatte kein Spalt mehr blieb. Dann ließen sich die Seitenwände nicht mehr einsetzen, weil zwischen den Laschen der Boden- und Frontplatte nicht genügend Abstand in der Höhe blieb. Ich mußte die Frontplatte daher noch einmal lösen und mit einem Spalt zur Bodenplatte weiter oben montieren. Die Montageanleitung sollte darauf hinweisen (oder die Frontplatte sollte größer sein).
    ==> rad3: Wir werden die Anleitung entsprechend verbessern.

    4. Bezüglich Tenax ist es zu einem Mißverständnis gekommen. Die Montageanleitung spricht von „dem“ Tenax (von mehreren ist nicht die Rede). Außerdem habe ich in der Schraubentüte zunächst nur einen Tenax und nur 10 Schrauben (8 für die Druckknöpfe und 2 für den Tenax) gefunden. Ich bin dann davon ausgegangen, daß nur ein Tenax vorgesehen ist und die aufgerollte Plane irgendwie einseitig befestigt werden muß. Später habe ich in der Verpackung dann noch einen zweiten Tenax gefunden. Das macht meines Erachtens auch mehr Sinn. Dafür fehlen mir allerdings jetzt Schrauben. Im lokalen Handel habe ich Schrauben mit dem erforderlichen Maß nicht gefunden – könnten Sie mir bitte noch zwei Stück […] schicken?
    ==> rad3: Ein Versehen im Lieferumfang, inzwischen ist der Tenax ersetzt durch einen Doppeldruckknopf, der weniger umständlich ist.

    Außerdem habe ich noch ein paar Verbesserungsvorschläge:

    a) Es wäre schön, wenn Schutzbeilagen zur Lackschonung und Geräuschminderung mitgeliefert wurden. Ich hatte einen alten Fahrradschlauch zur Hand, aber das hat nicht unbedingt jeder.
    ==> rad3: Bei der lokalen Montage im Laden verwenden wir Dämmband aus dem Trockenbau. Dieses muss jedoch auf die Box geklebt werden. Daher überlassen wir es dem Kunden, hier ggf. eben doch z.B. Fahrradschlauch beizulegen. Auf Wunsch können wir auch „vorkleben“ ;-).

    b) Die richtigen Positionen für die Druckknöpfe für die Plane zu finden, ist mühselig. Es wäre schön, wenn die schon vorgezeichnet wären. Noch besser wäre natürlich vorgebohrt oder sogar schon die Druckknöpfe montiert.
    ==> rad3: Das Problem ist uns deutlich bewusst. Da wir aber lokal in kleinen Handwerksbetrieben fertigen und insbesondere das Nähen von Reißverschlüssen in gegenläufigen Bögen schwierig ist, kommt es zu Fertigungstoleranzen, die zu einer unterschiedichen Lage der Druckknöpfe führen (0-8mm). Um das auszugleichen müssten wir jede Box aufbauen und dann anpassen was aus Kostengründen kaum möglich ist. Wir bitte um Verständnis. Ggf. können wir die Anleitung noch verbessern.

    c) Ich habe statt der Sitzbank zunächst einen Babyschalenhalter „Baby Mee“ von Steco montiert. Das Bild auf Ihrer Internetseite http://rad3.de/wp-content/uploads/2017/03/rad3_Bullitt_kids_box_von_oben_05.png sieht mir so aus, als ob Sie da halb unter dem Sitzkissen ebenfalls einen montiert hätten. Sie könnten den doch auch als Zubehör anbieten. Und idealerweise würden sie dann gleich die Befestigungslöcher in der Bodenplatte vorbohren.
    ==> rad3: Die Montage ist möglich, wird aber von uns aus Haftungsgründen nicht explizit beworben. Sie sollten dann entweder eine 9mm Version verwenden (statt 6mm Grundplatte) oder mind. große K-Scheiben auf der Unterseite verwenden – denn Ihr Liebstes Kleines soll ja auch bei einer Gefahrenbremsung dort bleiben, wo es ist! Schreiben Sie uns, wenn wir diese beilegen sollen!

    rad3 sagt DANKE für die Rückmeldung! Nur so können wir unsere Box noch besser auf Ihre Bedürfnisse anpassen. Wir freuen uns über jede berechtigte Kritik, über Fotos „in action“ und natürlich über Lob :-).

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Das könnte dir auch gefallen…